Schlagwort: Gastein

Gasteiner Krampuslauf 2014

Krampuslauf Bad Gastein 2014: Am Nikolaustag ziehen in Bad Gastein Krampus – Passen von Haus zu Haus – der Gasteiner Krampuslauf, ein traditioneller Brauch mit einer langen Geschichte – hier wird erklärt und gezeigt wie es in Bad Gastein am 05,/06.12. abläuft (Begrüßung, Belohnung, Bestrafung, Lieder, Gedichte, etc.) Quelle: YouTube – www.krampus.tk

Weiterlesen »

Von Haus zu Haus – der Gasteiner Krampuslauf

Beim Krampuslauf in Gastein ziehen die 80 bis 100 Krampuspassen von Haus zu Haus. Der Krampuslauf folgt jedes Jahr einer alten Tradition: Vorbereitungen, das Rempeln, die Hausbesuche und natürlich der Krampusslauf werden von jeder Krampuspass getreu dem alten Brauch durchgeführt. Quelle: YouTube Weitere Informationen: www.gasteinertal.com/krampuslauf

Weiterlesen »

Geschichte einer Gasteiner Krampuspass

Jede Krampuspass in Gastein hat eine gewisse Tradition, es gibt junge Passen und es gibt uralte Passen, die alle einen einzigartigen Namen haben und diesen über viele Generationen weiterführen. Eine der traditionsreichen Krampuspassen ist die Jagapass. Quelle: YouTube Weitere Informationen: www.gasteinertal.com/krampuslauf

Weiterlesen »

Krampuslauf in Gastein – Der Krampuskopf

Für einen Krampuskopf werden viele Arbeitsschritte benötigt: Holz einbringen, den Holzklotz zuschneiden, den Krampuskopf schnitzen, die Hörner einzapfen und das Kopffell anpassen, dann ist der Kopf für den Gasteiner Krampuslauf fertig. Brauchtum in Salzburg in seiner ursprünglichsten Form. Quelle: YouTube Weitere Informationen: www.gasteinertal.com/krampuslauf

Weiterlesen »

Krampuslauf in Gastein – Vorbereitungen

Der Gasteiner Krampuslauf ist uraltes Brauchtum im Land Salzburg. Vorbereitungen wie das Rutenbinden, Einsackeln der Geschenke, Zusammensitzen und die Vorfreude bei einem alten und lebendigen Brauch in Österreich mitzumachen. Quelle: YouTube Weitere Informationen: www.gasteinertal.com/krampuslauf

Weiterlesen »

Krampuslauf in Gastein – Hausbesuch

Beim Krampuslauf in Gastein gehen die einzelnen Krampuspassen von Haus zu Haus und finden bei vielen Familien Einlass. Dort sitzen Eltern, Großeltern, Freunde und die Kinder beim Tisch zusammen und empfangen zuerst den Nikolaus mit seinem Engerl und dem „Guazltrager“. Die Kinder sprechen ein Gedicht oder singen etwas vor, danach teilt der Nikolaus kleine Geschenke aus. Abschließend kommen die Krampusse …

Weiterlesen »