Auwald Schiachperchten

Die Auwald Schiachperchten stellen sich vor!

Wie kommen wir zu diesem Namen und der Gründung:

Die Gründung unserer Gruppe erfolgte im  Jahr 2008 mit der Idee eine Perchtengruppe zu Organisieren .

Da sehr rasch einige Anhänger dieses Brauchtums gefunden wurden und vielleicht auch Träume aus der Jugend bei so manchen geweckt wurden, stand diesem nichts mehr im Wege. Also wurde es für uns ernst, die ersten Masken und alles was dazu gehört wurde angekauft. So mancher Plan für die Organisation und für die ersten Läufe wurden geschmiedet und ausgetüftelt und so manches Special überlegt.

Doch damit nicht genug, da das Kind bekanntlich einen Namen braucht und wir noch keinen hatten wurde ein Treffen aller Mitglieder abgehalten und darüber diskutiert wie wir uns nennen!?

Die ersten Einfälle ließen nicht lange auf sich warten und doch fehlte etwas darin. Wir wollten eher Ortsbezogen sein und nicht irgendeinen Namen tragen. Daher gingen unsere Überlegungen in die Puchheimer Au, wo viel Wald, dunkle Plätze und so manche Schauergeschichte darüber zu finden ist. Das war der springende Punkt in diesem Fall, denn Dunkelheit und Angst hat ja meiner Meinung nach etwas mit den Schiachperchten zu tun und so entstand der Name unserer Gruppe.

„AUWALD SCHIACHPERCHTEN“.

Dieser wurde einstimmig angenommen und seit dieser Stunde hat die Puchheimer Au eine Attraktion mehr zu bieten, als nur gruselige Geschichten!!!

www.auwald-schiachperchten.at

Ähnliche Wiki Einträge

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close