DämonenPass Kamptal

Der Brauchtumsverein DämonenPass Kamptal wurde im Jahr 2002 von den Mitgliedern Stefan Mayerhofer, Andreas Blecha und Christoph Firlinger gegründet.

Bis heute hat sich die Mitgliederanzahl auf rund 35 Personen (Krampusse, Teufel, Engel und Begleitpersonal) erhöht. Das Ziel des DämonenPass Kamptal ist es, das Jahrhunderte alte Brauchtum des Krampus bzw. Perchtenlaufens auch im Osten Österreichs nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Unsere Veranstaltungen sind eine Mischung aus Tradition und moderner Technik, wobei wir die Effekte von Bengalischem Feuer, Musik, Licht und Rauch so einsetzen, damit eine schaurige Atmosphäre entsteht und unser Auftritt ein unvergessliches Erlebnis wird.

Webseite // Facebook

Ähnliche Wiki Einträge

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Close
Close