De Zottla – 1. Kufsteiner Teufelpass

Wir sind der erste offiziell eingetragene Kufsteiner Teufelpass und planen im Jahr 2017 nach mehrjähriger Pause unser Comeback!

Gegründet: 2001
Obmann: Prantl Gerhard

Die restmalige Besetzung dieser Gruppe von Fellteufel mit handgeschnitzten alttiroler Zirbenholzlarven zur Brauchtumserhaltung in Kufstein begann bereits im Jahr 1985. Alois Lamplmeier jun. besuchte zu dieser Zeit die Bildhauerschulde in Elbigenalp und begann mit diesem Stil der geschnitzten Larven.

Es wurde seit Beginn dieser Gruppe darauf geachtet, nur diesen Stil in der Pass beizubehalten.

Im Jahr 2005 wurder der Verein dem damaligen und heutigen Obmann „entrissen“ und es folgten nur wenige Auftritte bis De Zottla endgültig von der Bildfläche verschwanden.

Im Jahr 2016 begann man eine Rückholaktion des noch vorhandenen Vereinseigentums und schon kurz darauf konnte man einige Mitglieder gewinnen.

Und so beschlossen De Zottla ihr Comeback für das Jahr 2017 unter alter bzw. neuer Vereinsführung bekannt zu geben!

Wir sind wieder da!

Mit unseren einheitlichen Langhaarfellen und unseren alttiroler Zirbenholzlarven sind wir immer gern gesehene Gäste auf den verschiedensten Veranstaltungen.

Wir verzichten auf das Jagen und Schlagen anderer Personen und haben uns zum Ziel gemacht, vor allem Kindern die Angst ein wenig zu nehmen!

Homepage: https://www.dezottla.at/
E-Mail: info@dezottla.at
Facebook: https://www.facebook.com/dezottla/
Man findet uns auch auf Instagram!

Ähnliche Wiki Einträge

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Close
Close