Diablo Pass Eisenerz

Die Diablo-Pass ist ein Brauchtumsverein und kommen aus Eisenerz, vom Fuße des Erzberges. Gegründet wurde der Verein im Jahr 2000 von Obmann Alexander Gölz, Gerald Schranz und Ewald Giermair.

Aus anfangs 10 Mitglieder ist der Verein mittlerweile auf 33 Mitglieder angewachsen in dessen Reihen sich ältere und junge Mitglieder finden lassen.

Die Masken der 18 Krampusse werden vom Obmann Alexander Gölz selbst geschnitzt. Der Verein ist sehr traditionsbewusst und geht dennoch mit der Zeit.

Dies beweisen diverse gut besuchte Veranstaltungen, wie das 2-Jährliche Krampusspiel, welches jedes Mal neu geschrieben und aufgeführt wird, sowie die Krampuskränzchen mit humorvollen Aufführungen und Mitternachtseinlagen und die neue Maskenausstellung in Eisenerz.

Die Diablo Pass sind sehr bemüht, das Brauchtum der Krampusse und die Tradition zu erhalten, ohne dabei veraltert und eingestaubt zu wirken.

Ähnliche Wiki Einträge

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close